Warten auf das Pokémon-Spiel

Das erste Pokémon-Spiel erschien 1996 in Japan auf dem Gameboy mit der roten und blauen Edition. Und seit dem Warten Fans auf ein Konsolen-Spiel von Pokémon.

Doch Nintendo wollte uns den Gefallen bislang nicht tun: Pokémon erschien Jahr für Jahr nur auf den portablen Geräten. Und mit „GO“ gab es noch einen Ableger für Smartphones.

Jetzt, da die Switch eine Mischung aus echter Konsole und Handheld ist, könnte der Traum wahr werden.

Alles was wir wollen ist ein „richtiges“ Pokémon. Ein Rollenspiel, mit einer offenen Welt, die man frei erkunden kann. Mit 3D-Grafik, wie man sie von Spielen wie den 3D-Zeldas kennt. Mit schönen Kämpfen der Pokémons in Arenen, bei denen die Monster wirklich miteinander interagieren. Mit Quests und Sidequests. Und vielleicht sogar als MMORPG wie World of Warcraft mit anderen Trainern, denen man in der Welt begegnet?

Man darf träumen. Und vielleicht wird dieser Traum mit der Nintendo Switch endlich wahr. Die Chancen standen noch nie so gut auf ein „echtes“ Pokémon Rollenspiel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.