Nintendo Switch Tasche im Test

Die Firma tomtoc hat mich freundlicherweise gefragt, ob ich nicht ihre Taschen für die Nintendo Switch testen möchte. Da ich mir bereits verschiedene Hüllen für die Konsole angesehen habe (hier der Link), war ich natürlich daran interessiert.

Überblick

Die Firma tomtoc bietet drei Taschen an, die sich vor allem in ihrer Größe unterscheiden. Die drei Varianten sind:

Slim (in grau, schwarz, rot, camouflage)

Travel (in grau und schwarz)

Storage (in grau)

Getestet habe ich die Slim-Variante in den Farben schwarz und grau.

Mein Eindruck

Das erste was an der Slim-Tasche auffällt, ist… das sie schmal ist. Das ist an sich bei dem Namen nicht überraschend, aber sie scheint mir dabei noch extrem stabil und trotzdem leicht zu sein. Insbesondere die Joysticks sind durch die Form des Kunststoffs extrem gut geschützt.

Insgesamt wirkt die Verarbeitung gut – hier wurde das richtige Material verwendet. Der Stoff ist laut Hersteller wasserabweißend. Ein kurzer Test unter dem Wasserhahn hat das bestätigt, dennoch würde ich die Switch nicht mit zum Baden in den Pool nehmen.

Leider bietet die Slim-Tasche nur Platz für acht Spiele. Die sind zwar gut befestigt, aber das ist mir inzwischen fast zu wenig. Eine Möglichkeit, zwei zusätzliche Joycons mit in die Tasche zu mogeln, besteht hier definitiv nicht. Das können andere Taschen die etwas dicker sind.

Bei der Slim-Variante der Tasche ist vermutlich auch deshalb noch ein kleiner Beutel beigelegt, der zusätzliches Zubehör aufbewahren kann. Natürlich außerhalb des Cases.

Zuletzt ist mir noch die gute Verarbeitung des Reisverschlusses aufgefallen.

Fazit

Die Slim vom tomtoc (ca. 15 €) ist eine hervorragende Tasche für alle, die die Switch im Alltag mitnehmen und denen zwei Joycons und acht Spiele reichen.

Wer die Switch zu Freunden mitnehmen möchte, um dort längere Sessions mit mehr Spielern und mehr Zubehör abzuhalten, der sollte eher zur Travel-Variante (ca. 17 €) greifen.

Für wen die Storage-Variante (ca. 43 €) das richtige ist, vermag ich nicht zu sagen. Vielleicht für professionelle E-Sportler? Gibt es die denn überhaupt bei Nintendo?

Meine Empfehlung bleibt die Slim oder die Travel – am besten in grau!

Gebt gerne euer Feedback dazu!

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.